„ZAO NTZ Modul“

Modul zählt zu den größten Unternehmen für wissensintensive Technologien auf dem russischen Markt.

Über das Unternehmen

Das Unternehmen ZAO NTZ Modul beschäftigt sich mit angewandten Forschungen und praktischen Entwicklungen im Bereich der digitalen Bearbeitung von Signalen und Abbildungen und dem Aufbau von Rechnerkomplexen auf deren Grundlage. Das Unternehmen beschäftigt 275 Mitarbeiter, die bereits mehr als 20 äußerst komplizierte Projekte umgesetzt haben, unter anderem die Ausarbeitung des weltweit ersten Prozessors zur digitalen Signalbearbeitung mit 64 Bit Vektor-Matrix-Architektur und variabler Länge der Operanden (in mehreren Ländern patentiert). Außerdem entwickelte das Unternehmen originelle Hardware und Anwendungssoftware (geschützt durch Bescheinigung des Urheberrechts). Die Mitarbeiter der ZAO NTZ Modul beteiligen sich aktiv an internationalen und föderalen Ausstellungen und Konferenzen.

Erzeugnisse

Seit 1995 produziert das Unternehmen hochleistungsfähige Prozessorkerne mit DSP/RISC-Architektur und analog-digitale Kristallsysteme auf der Grundlage von Halbleitungstechnologien der weltweit führenden Unternehmen. Es wurde die Herstellung eines breiten Angebots von Einbau-Computern (von einfachen 8-Bit-Kontrollern bis zu kompliziertesten 64-Bit-Multiprozessorsystemen) eingeleitet. Diese Geräte eignen sich für Projektierung unter verschiedenen Nutzungsbedingungen.

Vorteile der Arbeit in Moskau

Als eines der Vorteile bei der Arbeit auf dem Gebiet Moskaus erwähnte das Unternehmen das Vorhandensein der Verkehrs- und logistischen Infrastruktur. Dadurch wird die Zusammenarbeit mit Partnern und anderen Unternehmen aus Moskau und der Moskauer Region ermöglicht. Modul betonte auch die Wichtigkeit der Förderungsprogramme für hochtechnologische Unternehmen.

Unterstützungsmaßnahmen der Moskauer Regierung

In 2016 erhielt das Unternehmen den Status eines Technoparks bei Unterstützung der Moskauer Regierung. Das Unternehmen Modul bekam allseitige und ganzheitliche Unterstützung sowohl bei der Vorbereitung des Antrags als auch nach der Verleihung des Status. Dazu zählen die Unterstützung bei der Vorbereitung der Dokumente, bei den Kontakten mit den Steuerbehörden bezüglich der Bereitstellung von Präferenzen, sowie die Arbeit mit potentiellen Untermietern. Im Rahmen des Förderungsprogramms kann die Steuerlast des Unternehmens um bis zu 25 % reduziert werden und diese Mittel können zur Entwicklung der Produktion genutzt werden.

Entwicklung der Produktion

Die ZAO NTZ Modul belegt heute eine der führenden Positionen auf dem russischen Markt für Radioelektronik. Zukünftig sollen die vorhandenen Testanlagen erneuert, das Ingenieurpotential gesteigert und die Verflechtungen mit anderen Industriezweigen gefestigt werden.

Siehe auch