„OOO Hemacore“

Das Unternehmen Hemacore beschäftigt sich mit der Konvertierung von wissenschaftlichen Daten in angewandte Kenntnisse und medizinische Technologien, sowie mit der Umwandlung von wissenschaftlichen Experimenten in praktische diagnostische Tests für medizinische Einrichtungen.

Über das Unternehmen

Hemacore wurde in 2010 als ein Unternehmen zur Herstellung und Einführung in Kliniken eines neuen einzigartigen Medizingerätes zur Labordiagnostik des Blutgerinnungssystems gegründet. Nach der Umsetzung des Projekts begann das Team des Unternehmens mit gezielten Entwicklungen in diesem Bereich. Die Einzigartigkeit und Wichtigkeit der hergestellten Produkte im globalen Ausmaß führten zur Gründung eines europäischen Tochterunternehmens.

In seiner Tätigkeit stützt sich Hemacore auf die mehr als 20-jährige Forschungstätigkeit der Biophysiker aus der Moskauer staatlichen Lomonosow-Universität. Die Experten des Unternehmens haben bereits eine enorme Anzahl von wissenschaftlichen und klinischen Forschungen durchgeführt. Ihre Ergebnisse werden im Rahmen von wissenschaftlichen Konferenzen auf Weltebene vorgestellt.

Erzeugnisse

Das Unternehmen entwickelt, produziert und liefert die Ausrüstung und Verbrauchsmaterialien für die Labordiagnostik von Hämostasesystemen mittels der Thrombodynamik. Die diagnostischen Systeme „Registrator der Thrombodynamik T-2“ und die Sets für die thrombodynamischen Tests werden in Serie gefertigt. Jährlich produziert das Unternehmen 200 Systeme und 250 000 Tests. Die gesamte Produktion ist entsprechend registriert und zur Anwendung in der Russischen Föderation zugelassen.

Vorteile der Arbeit in Moskau

Das Unternehmen sieht die Hauptvorteile der Arbeit in der Hauptstadt in der Konzentriertheit des Markts, was die Beziehungen zwischen dem Lieferanten und dem Käufer bedeutend erleichtern, in der hohen Bevölkerungsanzahl, in dem angemessenen Ausbildungsniveau der Kader, in der finanziellen Stabilität der Region und in den Investitionsaktivitäten. Außerdem wurden in Moskau günstige Bedingungen für die Business-Tätigkeit geschaffen, so Hemacore. Die Unterbringung in den Räumlichkeiten des Technoparks Slawa ermöglicht es, nicht nur ein Büro zu mieten, sondern auch die Abteilungen für Entwicklung und klinische Studien, das Gerätewerk und die biotechnologische Produktion unterzubringen. Das ermöglicht den Ausbau des Betriebs.

Unterstützungsmaßnahmen der Moskauer Regierung

Hemacore kooperiert intensiv mit der Moskauer Regierung und beteiligt sich an den Wettbewerben, die von der Agentur für Innovationen der Stadt Moskau veranstaltet werden. Außerdem plant es als ein Kleinunternehmen finanzielle Unterstützung für Ausstellungstätigkeit zu beantragen.

Entwicklung der Produktion

Die vorrangigen Entwicklungsrichtungen sind die Vervollkommnung der aktuellen Produktion, die Erweiterung des Produktangebots und die Organisation von Maßnahmen zur Reduzierung der Produktionskosten. Aktuell untersucht das Unternehmen die Möglichkeit, die Produktionskapazitäten zu erweitern.

Siehe auch