Eruditor Group

Get Taxi

Im Jahre 2006 machten sich die Studiengenossen aus der MFTI-Hochschule Sergej Kusnetsow und Egor Rudi die ersten Gedanken über ein eigenes Unternehmen. Dank ihrer Idee entstand ein Service, der es Schülern ermöglicht einen passenden Nachhilfelehrer zu finden, und über den Nachhilfelehrer ihre Kundenbasis erweitern können. Bei der Ausarbeitung des Konzepts für ihr Produkt dachten die beiden Hochschulabgänger in erster Linie an die Innovationskomponente und an die Aktualität des Service für die Kunden.

Für den Start des Projekts „Wasch Repetitor“ (deutsch: „Ihr Nachhilfelehrer“) wurden die Städte Moskau und Sankt Petersburg gewählt. Bereits nach einem Jahr seiner Existenz breitete sich die Eruditor Group auf andere Millionenstädteaus. In Samara, Kasan, Jekaterinburg, Nowgorod, Krasnojarsk und Nischnij Nowgorod konnten die Menschen nach Nachhilfelehrern oder neuen Schülern suchen.

Eine gute Idee in einer passenden Umgebung ist das Erfolgsrezept für Startups. Drei Jahre nach ihrer Gründung wurde die Eruditor Group zum Anlieger des Gründerzentrums im Technopark STROGINO, der von der Moskauer Regierung mit Beteiligung des Ministeriums für Wirtschaft und Entwicklung geschaffen wurde. Drei Jahre der Zusammenarbeit mit den Entwicklungsinstituten, Synergie mit anderen Teilnehmern der Innovationsgemeinschaften, die sich im Technopark herausgebildet haben, sowie gründliche und kreative Arbeit der Projektteilnehmer haben ihre Früchte getragen. Das Jungunternehmen geriet ins Blickfeld solch namhafter Investoren, wie Intel Capital und Runa Capital, die 4 Mio. US-Dollar in die Entwicklung von neuen Projekten der Eruditor Group investierten.

Zu diesem Zeitpunkt bestand Eruditor Group aus mehreren Websites mit mehr als 100 000 qualifizierten Kadern in den verschiedensten Bereichen, wie Sport, Bildungswesen, Medizin, Künstlersuche. Die Gründer des Unternehmens und ihre Produkte erweckten Interesse im Ausland und ausländische Massenmedien berichteten über ihr Business.

Ende 2013 konnte das Unternehmen Eruditor Group neue Investitionen heranziehen: die Firma erhielt 12 Mio. US-Dollar aus den Fonds von Intel Capital, Frontier Ventures und Runa Capital. Das ermöglichte die Ausarbeitung und den Start der App „InfoDoktor“ für die IOS-Plattform.

Am 16. Juli 2014 verkündete Eruditor den Start des neuen Service Profi.ru, der die sieben existierenden Projekte von Eruditor Group vereinen soll. In den 6 Jahren seiner Existenz behauptete sich das Unternehmen Eruditor Group als eines der besten Startups Russlands, bestätigte das Recht auf einen Platz unter den besten IT-Lösungen und wurde zum Marktführer in seinem Feld.

Aktuell zählt die Eruditor Group zu den größten Internet-Projekten Russlands. Ihr Portfolio umfasst mehr als 10 Services für die Suche nach qualifizierten Dienstleistern, darunter: „Treda“, „Wasch Repetitor“, „Duch Sporta“ (deutsch: „Sportgeist“), „Master Del“ (deutsch: „Handwerksmeister“), „InfoDoktor“, „Krace-Masters“, „Wasch Awtoinstruktur“ (deutsch: „Ihr Fahrlehrer“), sowie das Fernbildungssystem „Tutorion“.

Siehe auch