„ZAO Hlebozavod Nr. 28“

Hlebozavod Nr. 28“ spezialisiert sich auf der Herstellung von Back- und Konditoreierzeugnissen.

Über das Unternehmen

Das Unternehmen fertigt seit September 1994 Back- und Konditoreierzeugnisse an. Die Fertigungswerke des Unternehmens belegen eine Gesamtfläche von mehr als 17,5 Tsd. Quadratmetern und das Volumen der Investitionen im Zusammenhang mit der Anschaffung, Gründung und Modernisierung der Produktionskapazitäten betrug in den letzten 5 Jahren 373,7 Mio. Rubel. Hlebozavod Nr. 28 beschäftigt 619 Mitarbeiter.

Erzeugnisse

Täglich produziert das Unternehmen 152,2 Tonnen von Brotwaren aus Auszugsmehl, sowie Produkte aus Roggen-Weizen-Mischmehl, mehl- und zuckerhaltige Konditoreiwaren, Blätterteiggebäck, Feinbackwaren und Schnittweißbrot. Die verwendeten Rohstoffe werden im hauseigenen Labor streng auf die Übereinstimmung mit den Anforderungen des GOST-Standards geprüft. Die Produktion des Unternehmens ist in Kettengeschäften und großen Supermärkten, sowie in Einzelhandelsstellen vertreten.

Unterstützungsmaßnahmen der Moskauer Regierung

Das Unternehmen kooperiert schon lange Zeit mit der Moskauer Regierung und beteiligt sich regelmäßig an Programmen zur staatlichen Unterstützung von Subjekten der Investitionstätigkeit. So hat Hlebozavod Nr. 28 den Status eines Industriekomplexes im Rahmen des im Jahre 2016 gestarteten Mechanismus zur Förderung der Realwirtschaft erhalten. Die Beantragung dieses Status erfolgte über das Investitionsportal der Stadt Moskau. Das Unternehmen erwähnt besonders die gute Organisation der Zusammenarbeit: während des Beantragungsverfahrens reagierten die Vertreter der Moskauer Regierung operativ auf alle auftretenden Fragen.

Entwicklung der Produktion

Die Strategie der ZAO Hlebozavod Nr. 28 richtet sich auf die Erweiterung des Produktangebotes und dessen Anpassung an die Bedürfnisse der Verbraucher, sowie auf die Erschließung von neuen Arten der Feinbackwaren und Diätprodukten. Für die Zukunft ist die Inbetriebnahme einer robotisierten Produktionslinie für Teigfertigung und Teigführung, einer Produktionslinie für die Herstellung von Langbroten, der Ausrüstung für die Beförderung und Kühlung von Brot (Schnittweißbrot) mittels einer spiralförmigen Kühlanlage und anderen Systemen und Anlagen geplant.

Siehe auch