Ergebnisse der durchgeführten ARE und AFE

Ergebnisse der durchgeführten ARE und AFE
 

Abschätzung der regelnden und faktischen Einwirkung

Im Jahre 2018 wurden die ARE- und AFE-Verfahren im Bezug auf 13 NRA und NRA-Projekte durchgeführt, darunter: die ARE zum Konzept der Gründung und Entwicklung von Gründerzentren in der Stadt Moskau und zum Entwurf der Bestimmung der Moskauer Regierung über die Verabschiedung des Verfahrens zur Bereitstellung von Subventionen aus dem Haushalt der Stadt Moskau an Organisationen und selbstständige Unternehmer, die im Bereich der Innovationen tätig sind und ihr Erzeugnisse im Ausland vertreiben, und die AFE zu 12 Bestimmungen der Moskauer Regierung und einer Verordnung der Moskauer Regierung, die die Bereiche Handel, Industrie, Landwirtschaft, Ökologie, Verkehr, Sicherheit, soziale Unterstützung, Wirtschaft, Investitionstätigkeit und Tarifregelung betreffen.

An den Abschätzungsverfahren beteiligten sich 7 territoriale Organe der exekutiven Gewalt, mehr als 1700 Befragte, darunter Vertreter von gesellschaftlichen Vereinigungen und Business-Verbänden, die die Interessen der Unternehmer vertreten, sowie der Beauftragte für den Schutz der Rechte von Unternehmern in Moskau.

Nach der Abschätzung der faktischen Einwirkung wurde zu 7 der 12 NRA empfohlen, Änderungen vorzunehmen.


Im Ranking des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung Russlands zählt Moskau zur Gruppe von Subjekten der Russischen Föderation mit der höchsten Umsetzungsqualität der ARE.