Die Entwicklung des Territoriums von Nagatinskaja Poima

Kurzbeschreibung des Projekts: Das Projekt sieht die Schaffung eines multifunktionalen Freizeitparks mit der Gesamtfläche von 280 Tsd. Quadratmetern vor. Für den Bau ist ein Grundstück mit der Fläche von 92,85 ha zur Verfügung gestellt. Der Park wird nach dem Franchise der DreamWorks angelegt werden. Zu dem Komplex werden ein überdachter Park, der Park „Sojuzmultfilm“, ein mehrräumiges Kino, thematische Kindercafés, Objekte des Begleithandels und Gaststättenbetriebe, eine Promenade und ein Parkplatz gehören. Darüber hinaus wird die Platzierung einer Konzerthalle, eines Hotelkomplexes und einer Kinder-Jachtschule vorgesehen. Ein wesentlicher Teil des Territoriums von Nagatinskaja Poima wird als öffentlicher Stadtpark eingerichtet werden, und der Küstenbereich der Moskwa wird als eine Uferpromenade ausgestattet werden. Dabei wird der Südliche Flussbahnhof erhalten und neugestaltet. Die Projektlaufzeit beträgt zwei bis drei Jahre.

Finanzierungsumfang (Millionen Rubel): mehr als 50.000.

Fristen der Projektumsetzung: 2014 – 2020.

Finanzquellen: Außerbudgetäre Mittel/AIP.

Ergebnis (2015 – 2017): Anfang der Projekterstellung und des Baus/der Wiederherstellung.

Aktueller Status der Projektumsetzung: Am 20. Oktober 2014 genehmigte die Städtebauliche Bodenkommission den Entwurf des Parks DreamWorks in Nagatinskaja Poima. Als Investor tritt die Unternehmensgruppe „Regionen“ in Partnerschaft mit einer Reihe von Banken, darunter die Sberbank und die Gazprombank, auf.