Der Investor wird ein Zentrum für Gerontologie in Nowo-Peredelkino bauen


Im Stadtteil Nowo-Peredelkino wird ein Zentrum für Gerontologie gebaut werden. Die Stadtregierung Moskau und die OOO Orpea Rus, die Tochtergesellschaft der französischen Unternehmensgruppe Orpea Group, haben schon ein Abkommen über die Projektumsetzung unterzeichnet.

Es wird geplant, bereits 2022 eine Klinik für 150 Patienten zu eröffnen.

Dem Unternehmen Orpea Rus wurde der Status eines Prioritätsinvestitionsprojekts verliehen. Der Status wird die gesamte regionale Steuerlast um 25% bei der Projektumsetzung reduzieren lassen.