Im vorigen Jahr hat der Umfang von Investitionen in die Moskauer Wirtschaft fast 3 Bio. Rubel betragen


2019 hat der Umfang von Investitionen in das Grundkapital Moskaus 2,9 Bio. Rubel ausgemacht, was gegenüber dem Jahr 2018 um 8,9% höher ist.

Derzeit entfallen 15% der gesamtrussischen Investitionen in das Grundkapital und fast die Hälfte der direkten Auslandsinvestitionen auf Moskau.

Die größten Investoren stammen aus Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien und Österreich.