Der Investor wird in Moskau eine Lebensmittelproduktion einrichten


Moskau hat einen Wettbewerb um den Abschluss eines Offset-Vertrags ausgeschrieben, der die Schaffung, Modernisierung bzw. Aufnahme einer Produktion der durch Milchausgabestellen der Hauptstadt zu liefernden Lebensmittel für Kinder, schwangere und stillende Frauen auf dem Gebiet der Stadt vorsieht.

Laut den Startvoraussetzungen des Wettbewerbs soll der Umfang von Investitionen in die Produktion, wo 38 Bezeichnungen der Lebensmittel hergestellt werden, mindestens 2,1 Mrd. Rubel betragen.

Die Lieferung an die Stadt wird ab 2022 innerhalb von 8 Jahren vorgenommen werden.