Wachstum der Investitionen und Arbeitslöhne: Entwicklungsprognose für die Hauptstadt in den nächsten Jahren

17 Oktober 2019


2019 entwickelt sich die Moskauer Wirtschaft weiter stabil. Nach Einschätzung der Experten wird das Wachstum des regionalen Bruttoinlandsprodukts in diesem Jahr 2,4% betragen.

Es wird das Wachstum der Industrieproduktion in Höhe von 7,1% gegenüber dem Vorjahreszeitraum erwartet. Der Umfang der Investitionen in das Grundkapital wird auf 10% steigen und ca. 2,8 Bio. Rubel ausmachen.

Die Experten prognostizieren den Aufschwung der Geschäftstätigkeit und Erweiterung des Konsumbedarfs.