Moskauer Investoren werden selbst die Höhe der Bodenpacht zur Umsetzung von großen Projekten verrechnen können

26 September 2019


Das Herangehen an die Verrechnung der Bodenpacht für die Grundstücke, die zur Umsetzung von großen Investitionsprojekten bereitgestellt wurden, hat sich geändert. Dank der neuen Verrechnungsmethode werden konkrete Eigenschaften sowie technisch-wirtschaftliche Kennziffern der Bauobjekte berücksichtigt werden.

Dank dem neuen Herangehen wird die Verrechnung der Bodenpacht wesentlich vereinfacht werden: Diese Methode wird die Investoren im Voraus die Höhe der Bodenpacht in Bezug auf die Grundstücke, die zur Umsetzung von großen Investitionsprojekten bestimmt sind, verrechnen lassen.