Der Umfang der Moskauer Industrieexporte hat 7,9 Mrd. USD betragen  


In der ersten Jahreshälfte 2019 haben die Moskauer Industrieexporte 7,9 Mrd. USD ausgemacht. Gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum ist der Umfang der Industrieexporte fast um 9%, und zwar um 634 Mio. USD, gestiegen. Als besonders gefragte Exportprodukte des Moskauer Industriekomplexes gelten mechanische Geräte und Anlagen sowie Computer und Kraftfahrzeugtechnik.

Den ersten Platz unter den wichtigsten Importländern nimmt Weißrussland ein, den zweiten – Großbritannien. Außerdem hat Moskau die Produkte aktiv nach Kasachstan, Deutschland und in die USA ausgeführt.