Ein Grundstück zum Bau eines Handelsobjekts ist zur Versteigerung ausgestellt


Ein Grundstück mit einer Fläche von 0,07 ha zum Bau eines Handelsobjekts im Nowomoskowskij Verwaltungsbezirk ist zur städtischen Versteigerung ausgestellt worden. Mit dem Gewinner wird ein Mietvertrag auf die Dauer von einem Jahr und 6 Monaten abgeschlossen werden. Der Anfangswert beträgt 279 Tsd. Rubel.

Auf dem Grundstück kann ein Geschäft, ein Restaurant bzw. eine Haushaltseinrichtung mit der Gesamtfläche von ca. 500 Quadratmetern gebaut werden. Die Anträge werden bis zum 26. August angenommen werden. Die Versteigerung wird am 29. August 2019 stattfinden.