KamAZ wird in Moskau Elektrobusse herstellen und ein Entwicklungszentrum gründen


In der Hauptstadt wird die Produktion von Elektrobussen und deren elektronischen Bauteilen aufgenommen werden. Zudem wird ein Innovationsentwicklungszentrum für Elektroverkehr zur Beförderung von Passagieren gebaut werden. Das entsprechende Abkommen wurde vom Moskauer Bürgermeister Sergej Sobjanin und dem Generaldirektor der PAO KamAZ Sergej Kogogin im Rahmen des Moskauer Urbanistischen Forums unterzeichnet.

Das Abkommen sieht vor, dass die PAO KamAZ mit Unterstützung der Stadtregierung Moskau ein Entwicklungs- und Produktionszentrum auf dem Gelände des Eisenbahnausbesserungs- und Bauwerkes Sokolniki gründen wird.