Die Stadt Moskau hat alle Arten des Verkaufs von Stadtimmobilien  ausschließlich in die elektronische Form übertragen


Das Versteigerungsverfahren in Bezug auf den Verkauf der Objekte des kulturellen Erbes von regionaler und föderaler Bedeutung wurde in Moskau in die elektronische Form übertragen. Zudem hat sich das Format des Verkaufs von Stadtobjekten ohne Preisangabe geändert. Beim Kauf solcher Immobilien werden die Investoren die Anträge öffentlich am Tag der Versteigerung einreichen.

Die Umstellung auf die elektronische Form der Privatisierung soll das Verfahren des Verkaufs vom Staatsvermögen transparenter und einfacher machen.