Im Wohnkomplex "ZILART" werden 1.000 Arbeitsplätze bis zum Jahresende geschaffen werden


Im Wohnkomplex „ZILART“ im Süden der Hauptstadt werden die  Geschäftsimmobilienobjekte des ersten Bauabschnitts in Betrieb genommen werden, was rund  1.000 Arbeitsplätze schaffen lässt.

Es geht um Geschäftsräume in den Häusern Nr. 1, 2, 7, deren Inbetriebsetzung der Investor in diesem Jahr vorbereitet. Die Gesamtfläche dieser Handels- und Büroräume wird rund 10 Tsd. Quadratmeter betragen.