Handelsabgaben haben dem Stadthaushalt fast 28 Mrd. Rubel erbracht


Die Einnahmen aus Handelsabgaben in Moskau im ersten Viertel 2019 haben 1,9 Mrd. Rubel betragen, was um 1,6% höher gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum ist.

Seit dem Zeitpunkt der Einführung haben die Handelsabgaben dem Stadthaushalt fast 28 Mrd. Rubel erbracht. Die Handelsabgaben in Moskau sollten eine effiziente Verwaltung des Handelsbereichs fördern.

Die Handelsabgabe ist eine feste Pflichtzahlung, die von einem konkreten Gegenstand des Handelsverkehrs erhoben wird.