Moskau unterstützt innovative Unternehmen: Für den Technologiepark „Kalibr“ wurde der Vorzugsmietzins – 0,01% vom Katasterwert — festgesetzt


Die Stadt hat einen Vorzugsmietzins für die von der offenen Aktiengesellschaft „Kalibr“ gemieteten Grundstücke in einer Höhe von 0,01% von deren Katasterwert festegesetzt.

In den Mietverträgen für die Grundstücke wird der ermäßigte Jahresmietzins in einer Höhe von 0,3% des Katasterwertes des Grundstücks für Industriekomplexe und in einer Höhe von 0,01% für Technologie- und Industrieparks festgesetzt.