Flächen für kleine Unternehmen in den nach dem Renovierungsprogramm gebauten Häusern werden um das Vierfache vergrößert werden


Die Zahl der unbewohnten Räume in den Neubauten, die nach dem Renovierungsprogramm bis 2021 errichtet werden, wird um das Vierfache höher als in den abgerissenen Häusern sein.

Das wird den Eigentümern und Mietern Garantien gewährleisten sowie die Entwicklung des Unternehmertums fördern.

Laut den Projekten der zu bauenden Häuser sind die unbewohnten Räume in den Erdgeschossen geplant, wo sich Einzelhandelsgeschäfte, Dienstleistungsunternehmen, Kultur- und Freizeitaktivitäten-Einrichtungen befinden können.