Im Moskauer Chrunitschew-Betireb wird das Nationale kosmische Zentrum geschaffen

25 Februar 2019


Diesen Auftrag hat der Präsident der Russischen Föderation in seiner Jahresbotschaft an die Föderative Versammlung gegeben.

In den letzten Jahren befindet sich der Betrieb in einer schwierigen Lage. Ein großer Teil des Territoriums bleibt unbenutzt.

Die Eröffnung des Nationalen kosmischen Zentrums wird diesen einzigartigen Betrieb aufbewahren lassen. In diesem Betrieb wurden die Raumstationen „Saljut“ und „Mir“, russische Module der Internationalen Raumstation sowie eine der besten russischen Trägerraketen „Proton“ entwickelt und hergestellt.