Die Vorbereitung des Territoriums für die nördliche Parallelstraße zum Kutusowskij Prospekt ist eingeleitet worden

14 Februar 2019


Die Arbeiten sollen in einigen Etappen verlaufen. Die in die Bauzone gehörenden  Versorgungsnetze und Ingenieurbauten werden von Spezialisten umgebaut werden.

Der Bau der nördlichen Parallelstraße zum Kutusowskij Prospekt soll die Verkehrssituation in der Stadt durch die Verkehrsentlastung der Moskauer Straßen verbessern.

Die Anlegung einer neuen Verkehrsstraße wird zur Entwicklung von anliegenden Territorien beitragen: Im Laufe des Baus und der Inbetriebnahme werden Arbeitsplätze geschaffen werden.