In Moskau wurde eine neue Form der Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen in die Praxis umgesetzt

11 Februar 2019


Der Moskauer Garantiefonds hat eine neue Unterstützungsmaßnahme für Unternehmen eingeführt, nämlich Bürgschaft nach einem Akkreditivvertrag. Das wird für die Unternehmer den Zugang zu Kreditressourcen erweitern sowie zusätzlich die Entwicklung von kleinen Unternehmen in der Hauptstadt fördern.

Die Bürgschaft des Fonds wird das Geschäft sicherer machen, die Risiken minimisieren sowie zur Bewilligung der Akkreditivanfrage von der Bank beitragen.

Bei einem Akkreditiv handelt es sich um ein Sonderkonto, das bei der Bank auf Grund der Handelsbeziehungen eröffnet wird.