2018 haben die Moskauer Investoren 11 Kindergärten und 4 Schulen gebaut


2018 haben die Investoren 11 Kindergärten für 2.420 Kinder und 4 Schulen für 2.854 Schüler nach den Projekten der umfassenden Territorienentwicklung gebaut.   

Die meisten Investoren lassen sich beim Bau von Nachfolgeeinrichtungen nicht vom sogenannten Restprinzip leiten, bevorzugend, diese Objekte zusammen mit Wohnbauten zu errichten.

Im vorigen Jahr wurden die Bildungseinrichtungen sowohl innerhalb der früheren Stadtgrenzen, als auch auf neuen Territorien eröffnet.