Moskau entwickelt den Export von medizinischen Dienstleistungen

28 November 2018


Heutzutage exportiert Moskau mehr als 7,5 Tsd. Waren in 189 Länder der Welt.

2017 haben die Erlöse der Moskauer Unternehmen aus dem Absatz der Produkte des Nichtrohstoff- und nichtenergetischen Exports ca. 25 Mrd. USD ausgemacht. Gegenüber dem Jahr 2016, als die Erlöse 194,5 Mio. USD betragen hatten, ist der Exportumfang der Medizinindustrie der Stadt um 39,5% gestiegen.

Moskau verfügt über ein Potential für die weitere Entwicklung des Medizintourismus. Die Nachfrage danach ist unter den Staatsbürgern von China, Südkorea, Japan, Vietnam und Israel zu beobachten.