Ein großer Verkehrsknotenpunkt wird in den nächsten drei Jahren auf der Basis der Metrostation „Seligerskaja“ entstehen


Basierend auf den Ergebnissen der Versteigerung wurde bereits ein Investor bestimmt, der die Bauarbeiten ausführen wird. Der Verkehrsknotenpunkt soll bis Ende 2020 komplett fertiggestellt werden. Das Projekt des Verkehrsknotenpunkts beinhaltet einen Busbahnhof, der sowohl in- als auch ausländische Fernbusse empfangen kann. Während der Bauarbeiten werden die anliegenden Straßen rekonstruiert, Anfahrten gebaut und neue Parkplätze eingerichtet.