Die Investoren zeigen gleich hohes Interesse an dem Bau von Wohnimmobilien und Gewerbeobjekten

08 Februar 2018


Eine Betrachtung der positiven Beschlüsse der Kommission für Städtebau und Grundbesitzverhältnisse der Stadt Moskau zeigt eine Balance zwischen Wohnimmobilien und Handelsobjekten, Industriestätten, Hotels und sonstigen Gewerbeimmobilien. Sowohl das eine als das andere hat einen Anteil von jeweils rund 40 %. Das Interesse der Investoren an der Errichtung von Handelsobjekten ist zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder gestiegen und erreichte 25 % von der Gesamtzahl aller Bauprojekte auf dem Markt.