„Sarjadje“ und „Luzhniki“ sind in die engere Auswahl eines internationalen Architekturwettbewerbs eingegangen

05 Februar 2018


Zwei Moskauer Megaprojekte – die Parkanlage „Sarjadje“ und die Sportanlage „Luzhniki“ – wurden für die MIPIM Awards 2018, einen großen internationalen Wettbewerb für Immobilien und Investitionsprojekte, nominiert. Die Parkanlage „Sarjadje“ ist in der Nominierung „Bestes Projekt für urbanistische Regenerierung“ vertreten. Ihr Konzept wurde von Sergej Kusnetsow und einem internationalen Konsortium mit dem amerikanischen Büro Diller Scofidio+Renfro an der Spitze ausgearbeitet. „Luzhniki“ sind in der Nominierung „Bestes wiederaufgebautes Objekt“ vertreten.