Moskau arbeitet intensiv an der Importsubstitution im medizinischen und pharmazeutischen Bereich

15 September 2017


фарма.jpg (500×375)Die Moskauer Regierung arbeitet intensiv an Projekten, die mit der Lokalisierung der pharmazeutischen Industrie in der Stadt verbunden und auf die Erhöhung des Industriepotentials der Unternehmen in diesem Bereich gerichtet sind sind. Die Pharmazeutik und die Medizin zählen zu den vorrangigen Richtungen im Rahmen des Programms zur Importsubstitution in der Hauptstadt. Die Aufgabe der Stadt besteht darin, importsubstituierende Produktionsstätten sowohl im pharmazeutischen Bereich als auch für die Herstellung von medizinischen Geräten einzurichten.