Moskau hat ein Gebäude und ein Grundstück in Sankt Petersburg zur Versteigerung ausgestellt


Die Objekte befinden sich in einem befriedigenden technischen Zustand. Der Abnutzungsgrad des Gebäudes beträgt ca. 30 %. Alle Versorgungsnetze sind angeschlossen. Das Objekt hat keine Belastungen. Das Gebäude und das Grundstück liegen unweit des Gribojedow-Kanals.

Der Startpreis des Loses beträgt 417 Mio. Rubel. Der Startpreis eines Quadratmeters: 116,7 Tsd. Rubel. Die Anmeldungen zur Beteiligung an der Versteigerung werden bis zum 13. Juni angenommen. Die Versteigerung findet am 21. Juni 2017 statt.