Den Investoren wurden 20 Nichtwohnobjekte für Cafés zur Miete angeboten


кафе.jpg (500×167)Die Objekte mit Flächen von 40 bis 750 Quadratmetern liegen auf den Hauptgeländen und Endstationen der Filialen des staatlichen Einheitsunternehmens „Mosgortrans“. Früher haben sich dort ebenfalls Gastronomieobjekte befunden. Alle Räume sind an Versorgungsnetze angeschlossen, befinden sich in einem guten technischen Zustand und haben eine günstige Lage in der Nähe von Metro-Stationen. Die Versteigerungen werden vom 26. April bis zum 13. Juni durchgeführt. Die Gewinner werden das Mietrecht für fünf Jahre erhalten.