Ein Büro- und Business-Zentrum soll bis 2018 im Stadtteil Nagatinskij Saton errichtet werden


Drei 18-geschossige Bürohochhäuser sollen im Süden der Hauptstadt von einem Investor errichtet werden. Jedes Hochhaus wird separate Büros mit Speise- und Sanitärräumen enthalten. Es sind auch Büroblöcke/ -studios vorgesehen. Außerdem werden die Mieter die Möglichkeit haben, benachbarte Büros zu vereinen.

Auf dem Gelände wird ein Promenaden-Bereich auf der Seite des Moskwa-Ufers errichtet. Neben den Gebäuden werden Parkplätze für Gäste angelegt und es wird eine Metrostation gebaut.